Parkplätze sind ein knappes Gut, vor allem in den Großstädten. „Smart Parking“ wird weltweit zu einem Milliardenmarkt. Experten schätzen, dass das Marktvolumen bis 2025 auf mehr als 43 Milliarden Dollar wachsen wird.

 

            

Im digitalen Zeitalter verändern sich viele alltägliche Lebensbereiche rasant. Bereits heute unterstützen digitale Technologien  unter anderem die Erfassung freier Stellplätze, die Parkplatzsuche oder das Bezahlen gebührenpflichtiger Parkplätze und ebnen so den Weg in die Kommune 4.0.  Systemlösungen zum On-Street- und Off-Street Parken verschmelzen mit neuen Technologien zu innovativen Geschäftsmodellen. Öffentliche Hand und private Betreiber profitieren dabei unter anderem durch bessere Auslastung und reduzierten Suchverkehr.

Über diese Entwicklungen, die unter dem Leitthema „Smart Parking“ zusammengefasst werden, wollen wir Sie am 26.10.2016 im Science Park in Kassel informieren und mit Ihnen über neue Geschäftsmodelle diskutieren. Hierzu erwarten wir Referenten und Teilnehmer aus Politik, kommunaler Verwaltung und Industrie.

Diese Veranstaltung findet in Kooperation mit ITS Hessen statt.

Weitere Informationen zur Veranstaltung und zur Anmeldung finde Sie bei ITS Hessen.

Veranstaltungen
  • keine Veranstaltungen